Unsere Stellenangebote

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an einer Tätigkeit in unserem Unternehmen.

Die Lebenshilfe-Harzkreis Quedlinburg gemeinnützige GmbH ist Träger verschiedener Einrichtungen der Eingliederungshilfe. Unsere Angebote und sozialen Dienstleistungen erstrecken sich über Frühförderung, ein Eltern-Kind-Zentrum, integrative Kindertagesstätten und Horte, verschiedene Arbeitsangebote inner- und außerhalb der WfbM (Werkstatt für behinderte Menschen), eine Kaffeerösterei mit Café und Hostel, einem Lebensmittelmarkt (Eddi-unser Dorfladen), einer Tagesförderstätte, einer Tagesstätte für Senioren, individuellen und ambulanten Wohnangebote, einem Ambulanten Pflegedienst "Indomo", einem Familienunterstützendenen Dienst (FuD) mit vielfältigen Freizeitangeboten, einem eigenen Ferienobjekt in Born a. Darß (Feriendomizil Boddenfischer), einem Inklusionsbetrieb "Quedlinburger Holzbau GmbH" sowie eine aktive Vereinsarbeit und vielfältige Beratungsangebote.

 

Unten aufgeführt erhalten Sie einen Überblick über unsere derzeitigen Stellenangebote. Schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail an folgende Adresse:

Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH

Leiterin Projektmanagement

Frau Sandy Timm

Quedlinburger Straße 2

06502 Thale OT Weddersleben

oder per E-Mail an

bewerbung@meine-lebenshilfe.de

Wir möchten ausdrücklich Menschen mit Beeinträchtigung motivieren, sich auf unsere Stellenangebote zu bewerben.

 

Wir freuen uns über Ihre interessante Bewerbung!

Hinweise zum Datenschutz in Bezug auf Ihre Bewerbungsunterlagen

Was passiert bei uns mit den Daten Ihrer Bewerbung?

Laut Datenschutzverordnung verwenden wir Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen nur im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren. Diese Daten erhalten nur die Mitabeiter:innen, welche am Bewerbungsverfahren involviert sind. Im Fall einer Einstellung verwenden wir Ihre Bewerbungsunterlagen für die Formalien der Anstellung und Beschäftigungsdokumentation (Personalakte). Im Fall einer Nichtanstellung senden wir Ihnen diese Unterlagen gern auf Anfrage zurück oder löschen diese aus unseren Systemen, sofern Sie nicht einem weiteren Verbleib ausdrücklich zugestimmt haben.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Produktionsleitung (m/w(d)

In der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) bietet die Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gemeinnützige Gesellschaft mbH Menschen mit einer Behinderung, bei denen eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, eine Berufsvorbereitung, eine berufliche Anpassung und Weiterbildung oder eine berufliche Ausbildung wegen Art und Schwere der Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder in Betracht kommen, die Möglichkeit zur Teilnahme am Arbeitsleben.

Den Beschäftigten wird in der WfbM ermöglicht, ihre Leistungsfähigkeit zu entwickeln, zu erhöhen oder wiederzugewinnen.

Die Besonderheit der WfbM besteht in ihrer „doppelten Wertschöpfung“: Sie stellt einerseits Waren und Dienstleistungen für den allgemeinen Markt her und ist damit ein „richtiger“ Produktionsbetrieb, und sie betreut und fördert andererseits Menschen mit Behinderungen und wird dafür aus öffentlichen Mitteln bezahlt.

 

Die Aufgabe des Managements einer Werkstatt besteht darin, diese beiden Bereiche in ein harmonisches und konstruktives Verhältnis zu bringen und damit den scheinbar bestehenden Gegensatz aufzuheben. Für diese herausfordernde Aufgabe suchen wir ab sofort

 eine Produktionsleitung (m/w/d)

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Leitung und Organisation verschiedener Arbeitsbereiche der WfbM unter wirtschaftlichen und technischen Aspekten sowie die Sicherung des reibungslosen Ablaufs in der Fertigung
  • Verantwortung für termin-, qualitäts- und kostengerechte Auftragsbearbeitung immer unter Berücksichtigung des gesetzlichen Auftrages der WfbM, die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben zu ermöglichen
  • Durchführung aller Aufgaben, die im Zusammenhang mit dem Bereitstellen und Umsetzen von unterschiedlichen Arbeitsangeboten für Beschäftigte mit Behinderung stehen
  • Akquise von neuen attraktiven und wirtschaftlichen Arbeitsaufträgen unter
  • Berücksichtigung des möglichen Einsatzes von neuen Technologien
  • Kundengewinnung und -betreuung
  • Sicherstellen des internes Auftragsmanagement hinsichtlich Kalkulation, Kapazitätsplanung und Personaleinsatz
  • Einhalten von Arbeitssicherheits-, Unfallverhütungs- und Umweltschutzvorschriften
  • aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung vom Qualitätsmanagement-System
  • Mitarbeiterführung – Gruppenleiter befähigen in der Abwicklung ihrer Arbeitsaufträge

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • dass Sie über ethische Grundwerte verfügen, um Menschen mit Behinderungen bei ihrer Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu begleiten
  • eine abgeschlossene, qualifizierte kaufmännische/technische Berufsausbildung und/oder Studium / Techniker / Meister
  • sonderpädagogische Zusatzausbildung für Führungskräfte der WfbM bzw. Bereitschaft diese zu absolvieren
  • profundes technisches Know-how zum Verständnis von Produktionsabläufen
  • Fähigkeit, das Unternehmen als Ganzes, die Menschen mit Behinderungen, die Mitarbeiter/innen und die externen Kunden zu berücksichtigen
  • sicheres Auftreten, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Verhandlungssicherheit, verbale und schriftliche Kommunikationsstärke
  • eine ergebnisorientierte, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Motivation, zur Mitarbeit, das differenzierte Arbeitsangebot in der WfbM weiter zu entwickeln und dabei die individuellen Bedarfe und Bedürfnisse der beschäftigten Menschen mit Behinderungen zu berücksichtigen
  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung,
  • einen Führerschein Klasse B (PKW) und
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit besitzen
  • die Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit zeigen
  • sowie zur Mitwirkung in anderen Projekten der Lebenshilfe bereit sind

Wir bieten Ihnen:

  • nach erfolgreichem Einstieg – eine Festanstellung in einem vielfältigen und dynamischen Unternehmen mit einer unbefristeten Beschäftigungsperspektive
  • modern ausgestattete Räumlichkeiten und Arbeitsmittel
  • Firmenfahrzeug zur privaten Nutzung
  • ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem motivierten Team
  • Möglichkeit selbstständig und verantwortungsvoll zu arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitnehmerfahrradleasing mit „BusinessBike“
  • eine attraktive Vergütung nach der Vergütungsordnung entsprechend der Paritätischen Tarifgemeinschaft e.V. des Landes Sachsen-Anhalt lt. Arbeitsordnung der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH (in Anlehnung an TvÖD)
  • eine jährliche Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge
  • 40 Std./Woche
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • ein inklusives Arbeitsfeld

Für Rückfragen steht Ihnen Manuela Schön Bereichsleitung Teilhabe am Arbeitsleben telefonisch unter der Tel. 0 39 46 / 98 10 104 zur Verfügung.

Heilpädagoge, Frühförderer bzw. Rehabilitationspädagoge (m/w)

Wir erwarten eine Fachkraft, die:

  • ethische Grundwerte mitbringt und Erfahrungen - bevorzugt im Bereich der Frühförderung – im Umgang mit entwicklungsverzögerten und behinderten oder von Behinderung bedrohter Kinder im Alter von 0 bis zum Schuleintritt sowie deren Familien hat
  • besondere Kenntnisse und Fertigkeiten bezüglich heilpädagogischer Handlungsmethoden besitzt
  • ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Einsatz-bereitschaft mitbringt
  • teamfähig ist und
  • eine hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit zum engagierten selbständigen Handeln besitzt

Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Heilpädagoge/in oder einen Bachelorabschluss im Bereich Heilpädagogik/Frühförderung oder eine abgeschlossene Fachschulausbildung als staatlich anerkannter Heilpädagoge/in oder ein abgeschlossenes Studium als Rehabilitationspsychologe/in und verfügen über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.

Führerschein für PKW wird vorausgesetzt.

Die Vergütung richtet sich nach der Verwaltungsvorschrift zur Vergütung der Arbeitnehmer lt. Arbeitsordnung der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH.

 

Fachkraft für den Wohnbereich (m/w/d)

Wir erwarten eine Fachkraft, die:

  • die ethischen Grundwerte mitbringt, um Menschen mit Behinderungen bei ihrer Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu begleiten 
  • eine abgeschlossene, qualifizierte Ausbildung als Heilerziehungspfleger(in) oder Staatlich anerkannte(r) Erzieher(in), hat und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung vorweisen kann
  • teamfähig, flexibel und belastbar ist
  • soziale Kompetenz und Verantwortung hat
  • Einzelfallhilfen und gruppendynamische Prozesse erbringen bzw. begleiten kann
  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung, Teilnahme an Fortbildung und Supervision mitbringt
  • über Führerschein Klasse B (PKW) und die Bereitschaft zur Personenbeförderung im Rahmen der Tagesgestaltung verfügt
  • über anwendungsbereiten PC-Kenntnisse verfügt (word, exel, outlook)

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Unterstützung, Initiierung des Zusammenlebens in der Wohngemeinschaft
  • Gewährleistung der täglichen Grundversorgung in der Wohngemeinschaft
  • Hilfestellung bei der allgemeinen Pflege und Versorgung kranker Bewohner
  • Individuelle Hilfen, personenzentriert auf den jeweiligen Einzelfall
  • Bezugsfeldarbeit entsprechend dem Bezugsbetreuersystem
  • Pädagogisch konzeptionelles Arbeiten
  • Zusammenarbeit mit Eltern und gesetzlichen Betreuern und anderen beteiligten Diensten

Die Vergütung richtet sich nach der Vergütungsordnung entsprechend der Paritätischen Tarifgemeinschaft e.V. des Landes Sachsen-Anhalt lt. Arbeitsordnung der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH.

examinierten Alten-/Gesundheits- und (Kinder)Krankenpfleger sowie Pflegefachkraft (m/w/d) unbefristet

Für unseren ambulanten Pflegedienst "InDOMO" suchen wir einen

examinierten Alten-/Gesundheits- und (Kinder)Krankenpfleger sowie Pflegefachkraft (m/w/d)

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • sichere Durchführung der Behandlungspflegeleistungen nach ärztlicher Verordnung
  • Pflegesachleistungen nach Pflegeversicherungsgesetz erbringen
  • eine gute Durchführung der Dokumentation und Erstellung der Pflegeplanung
  • Kontakte pflegen, engagiert mit Ärzten, Apotheken und anderen am Pflegeprozess beteiligten Personen und Einrichtungen kommunizieren
  • Kontaktaufnahme mit Angehörigen und den Bezugspersonen im Lebensraum des Klienten

 

Wir wünschen uns eine Fachkraft, die:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/r staatlich anerkannten Altenpfleger/-in oder Krankenschwester/-pfleger oder Kinderkrankenschwester/-pfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder Pflegefachkraft hat,
  • eine freundliche, offene Persönlichkeit mit professionellem Auftreten, guten Umgangsformen und Einfühlungsvermögen besitzt,
  • über aktuelles Wissen in der Pflege, Beratung und Informationsweitergabe verfügt,
  • an der Weiterentwicklung des internen Qualitätsmanagements mitarbeitet,
  • teamfähig ist,
  • eine hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit zum engagierten selbstständigen Handeln  sowie
  • die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterentwicklung/Weiterbildung fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenzen besitzt,
  • Die Tätigkeit erfolgt im Schichtdienst sowie Wochenend- und Feiertagsarbeit.
  • Führerschein Klasse B (wird vorausgesetzt).

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Festanstellung in einem vielfältigen und dynamischen Unternehmen,
  • modern ausgestattete Räumlichkeiten und Arbeitsmittel,
  • ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem motivierten Team,
  • abwechslungsreiche Arbeit mit Kindern, Erwachsenen und Senioren,
  • die Möglichkeit, selbstständig und verantwortungsvoll zu arbeiten,
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Arbeitnehmerfahrradleasing „BusinessBike“,
  • eine attraktive Vergütung nach der Vergütungsordnung entsprechend der Paritätischen Tarifgemeinschaft e.V. des Landes Sachsen-Anhalt lt. Arbeitsordnung der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH (in Anlehnung an TvÖD),
  • eine jährliche Treueprämie ab 24 Monate Betriebszugehörigkeit und eine betriebliche Altersvorsorge,
  • 35 Std./Woche
  • eine unbefristete Beschäftigungsperspektive
  • ein inklusives Arbeitsfeld

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Pflegdienstleiterin Frau Franziska Radon unter der

Tel. 0 39 46 / 98 10 563 zur Verfügung.

Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung im Bereich Wäscherei der Werkstatt für behinderte Menschen (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum Jahresbeginn 2022 eine

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • alle Aufgaben sind unter Berücksichtigung einer gleichwertigen Teilnahme und Teilhabe der Menschen mit Behinderung zu betrachten und umfassen u.a. Unterstützen, Anleiten und Bildung der Beschäftigten mit Behinderung im Arbeitsbereich
  • alle Aufgaben in der Wäscherei im Zusammenhang mit dem Bereitstellen und Umsetzen von unterschiedlichen Arbeitsangeboten für die Beschäftigten mit Behinderung umsetzen
  • die Kundenpflege sichern und mit externen Auftraggebern zusammenarbeiten (Erstellen von Kostenkalkulationen unter Beachtung wirtschaftlichen Handelns und der Grundlagen des Rechnungswesens und Controllings)
  • Arbeitsvorbereitung, Gestaltung von Arbeitsplätzen und Strukturierung von Arbeitsabläufen
  • die Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Menschen mit Behinderungen und ihrem Umfeld sicherstellen
  • Maßnahmen zum Wechsel auf einem Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt unterstützen
  • Bildungsverläufe mit den beschäftigten Menschen mit Behinderung planen, koordinieren und dokumentieren
  • Sicherung des Prinzips der Individualisierung und Personenzentrierung
  • Mitwirkung im Rahmen des Qualitätsmanagements
  • Zusammenarbeit mit Fach- und Begleitendem Dienst, Produktions- und Bereichsleitung

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • einen Abschluss Meister/-in im Aufgabenfeld Textilreinigung sowie eine sonderpädagogische Zusatzqualifikation oder bevorzugt als Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung
  • mehrjährige fundierte Berufserfahrung
  • Qualitäts- und Kostenbewusstes Arbeiten
  • Einfühlungsvermögen und Begeisterungsfähigkeit
  • ethische und empathische Eignung im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Flexibilität und Durchsetzungsfähigkeit
  • grundsätzliche Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Mitwirkung in anderen Projekten der Lebenshilfe
  • PKW-Führerschein

Wir bieten Ihnen:

  • eine Festanstellung in einem vielfältigen und dynamischen Unternehmen
  • modern ausgestattete Räumlichkeiten und Arbeitsmittel
  • ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem motiviertem Team
  • die Möglichkeit selbstständig und verantwortungsvoll zu arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine attraktive Vergütung nach der Vergütungsordnung entsprechend der Paritätischen Tarifgemeinschaft e.V. des Landes Sachsen-Anhalt lt. Arbeitsordnung der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH
  • eine jährliche Treueprämie ab 24 Monate Betriebszugehörigkeit und eine betriebliche Altersvorsorge
  • Vollzeit
  • nach erfolgreichen Einstieg – eine unbefristete Beschäftigungsperspektive
  • inklusives Arbeitsfeld

Für Rückfragen steht unsere Bereichsleiterin Teilhabe am Arbeitsleben

Frau Schön Ihnen auch gern telefonisch unter der Tel. 0 39 46 / 98 10 104 zur Verfügung.

Ehrenamtliche Helfer oder Freiwilligendienste

Wir suchen Sie...

Engagierte Menschen jeden Alters, die als freiwillige Mitarbeiter*innen Interesse haben uns zu unterstützen und bei unseren Angeboten und Veranstaltungen mitwirken möchten.

Neues Entdecken und sich dabei sinnvollen Aufgaben widmen. Berufsfeld erkunden und sich Ausprobieren.

Wir bieten...

Ihnen ein vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet im Rahmen

  • einer ehrenamtlichen Tätigkeit
  • eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder
  • des Bundesfreiwilligendienstes (BFD)
    • HIer haben wir derzeit 5 verschiedene Einsatzgebiete
    •  

Wir bieten Ihnen einen breitgefächerten Erfahrungsraum im Kontakt mit Menschen mit Behinderungen.

Sie erhalten durch uns eine fachliche Begleitung und Qualifizierung, einen regen Austausch und den Kontakt mit anderen Mitarbeitern.

Nun sind Sie gefragt:

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Ihre Ansprechpartnerin:

Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH

Sandy Timm

Telefon: 03946/9810-102

Mail: s.timm@meine-lebenshilfe.de